Am 30. Juni 1992 in Mönchengladbach geboren, bin ich in der Gemeinde Schwalmtal (Kreis Viersen) aufgewachsen, zur Schule gegangen und habe dort meine Ausbildung zum Elektroniker absolviert.

2012 ging ich für ein Elektrotechnikstudium an die FH Aachen Campus Jülich, leider ohne Abschluss.

Nach dem versuchten Studium, habe ich als Monteur bei einer Werbeagentur gearbeitet und seit Januar 2019 bin ich als USV-Techniker angestellt.

Aufgrund der langjährigen Fernbeziehung mit meinem Lebensgefährten, habe ich seit November 2010, beinahe jedes Wochenende in Kessenich verbracht, seitdem habe ich Bonn und vor allem Kessenich als meine Wahlheimat ins Herz geschlossen. Seit März 2019 bin ich glücklicher Neubürger Kessenichs.

Kessenich verbindet für mich, mit seinem lebendigem Ortskern, dem familienfreundlichen Klima, den gut vernetzten und organisierten Nachbarschaften und Vereinen in wundervoller Weise das „Dörfliche“ mit den Vorteilen des Städtischen, wie dem gut ausgebauten ÖPNV, den Schulen vor Ort und den vielen Einkaufsmöglichkeiten.